And the void would be calling...

Mal nen Moment Pause machen.
Den Vormittag unterwegs gewesen, Nachhilfe geben, Krankengymnastik, Papa von der Schule holen, grad ne Stunde für Die Rocky Horror Picture Show was gemacht und jetzt hör ich das unschöne Rufen meiner Facharbeit.

Naja, mal was zu tun, eigentlich, aber heut ist der falsche Tag. Ich bin mit Muskelentspannungstabletten zugedröhnt, seit gestern Abend, weil ich als ich wieder in Roth war nen bösen Migräneanfall wegen meines Genicks hatte und ausserdem liegt heute mal wieder ein seltsam grauer Schleier über dem Tag.
Noch weniger Motivaion als sonst schon und mein Kopf fühlt sich an als würde er sich verzerren und auseinander reißen und zwar sowohl äußerlich als auch innerlich.

Aber alle trüben sowie verträumten Gedanken müssen jetzt genauso vom Tisch wie Notenbuch, herausgeschriebene Akkorde und die Musik aus den Boxen.
Alles muss raus, Leere muss her, damit ich meine Arbeit voranbringe...hachja wenn ich einmal was selbst auf die Beine stellen muss, was nichts mit Musik zu tun hat, fühle ich mich schon wieder überfordert. Typisch.
Ich sollte da mal drauf klar kommen. Und weniger denken.
4.1.07 13:57
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de